YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

­čŹü­čŹüKonsequent ohne Konsequenzen!!!!! ­čŹü­čŹü
Wie soll das denn funktionieren?

Das ist der erste Punkt – es geht weg vom Funktionieren – hin zu wahrer Begegnung. Ich h├Âre die Stimmen: “Und dennoch m├╝ssen wir doch ├╝berleben, das Kind tanzt mir ja auf der Nase herum – und ich soll mich nun in Geduld und Selbstaufgabe ├╝ben?”
Nein – das kann es nicht sein – das w├Ąre f├╝r alle Beteiligten ungesund.
Aber wie dann?

Die Verhaltenspsychologie erkl├Ąrt uns, warum das mit den Konsequenzen so gut funktioniert und warum der Pawlovsche Hund auch ohne Futter sabbert. Die Spezies Mensch jedoch ist ein instinktreduzierte Wesen (um mal in der Psychologensprache zu bleiben). Aus diesem Mangel heraus haben wir eine extrem hohe Lernf├Ąhigkeit und Entfaltungsm├Âglichkeit, weil uns die “fehlenden” Instinkte auch nicht im Wege stehen – wobei ich mittlerweile dies glaube, dass es auch noch andere Gr├╝nde gibt. :-). Eine kleine Anmerkung: Intuition sind nicht Instinkte!

Aber worauf ich hinaus will – wir m├╝ssen unsere Kinder nicht dressieren und manipulieren. Wir m├╝ssen sie nicht belohnen oder bestrafen. Wir d├╝rfen unsere Kinder ernst nehmen und ihr Bed├╝rfnisse w├╝rdigen auch bzw. besonders wenn sie in einem Entwicklungsstadium sind in dem die Artikulation ihrer Bed├╝rfnisse eine andere ist als bei uns Erwachsenen. OMG klingt das kompliziert. Was ich damit sagen will: Unsere Kinder sind gleichw├╝rdig – und diese Haltung ist REVOLUTION├äR! und herausfordernd, gerade wenn wir (und das sind von mir gesch├Ątzte 95% der Erwachsenen) nicht in dieser Haltung aufgewachsen sind. Wie sch├Ân, dass wir Menschen, instinktreduziert sind und uns weiterentwickeln k├Ânnen.┬á ­čÖé

Ich w├╝nsch Dir ganz viel Freude und Erleichterung bei der Entstehung der Gleichw├╝rdigkeit. Wir haben die M├Âglichkeit dazu. !!!!!!

Unterschrift-Heike-Spatz

GfK f├╝r den K├╝hlschrank

 

Hol dir die Graphik

"4 Schritte der Konfliktl├Âsung".

 

H├Ąng sie dir an den K├╝hlschrank und lass dich in deinem Mama-Alltag immer wieder von ihr daran erinnern, wie du Konflikte aufl├Âsen kannst.

Denn dein Alltag ist ihre Kindheit ......

Vielen Dank f├╝r dein Interesse an der Graphik " GfK f├╝r den K├╝hlschrank"! M├Âge sie dich dabei unterst├╝tzen immer leichter und schneller die Haltung der GfK mit deinem Kind zu leben. Bitte schau in dein Postfach und best├Ątige die Email von mir, damit ich dir die Graphik zum downloaden zusenden kann.