YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was glaubst du, wer sitzt am längeren Hebel? Du oder dein Kind?

Eigentlich wollte ich nie am Hebel sitzen. Jedoch tat ich es regelmäßig – insbesondere bei Bedürfniskonflikten zwischen mir und meinem Kind.

Ich zählte bis drei, ich bestach mit Gummibärchen, ich benutzte die Wenn-dann-Ansage….. und als ich erkannte, welche Macht ich über mein Kind ausübte, erschrak ich.

Ich erschrak so sehr, so dass ich meine kleine große Zenmeisterin nie mehr begrenzen und sie ihrer Freiheit berauben wollte. Sie sollte ab jetzt ihre Bedürfnisse ausleben und nähren können und das Leben in vollen Zügen entdecken und genießen.

Also übte ich mich in Zurückhaltung, Verbiegen, Erdulden und in Alles-über-mich-ergehen-lassen.
Das war keine gute Idee und fühlte sich nicht wirklich toll an.

Danach versuchte ich in meiner Unklarheit mein Kind so lange zu bequatschen, bis es meiner Meinung sein möge, damit es das macht oder das will, was ich gut finde. Dies fühlte sich aber auch nach Macht und blöd an.

Erst viel später erkannte ich, dass ich vor allem eins möchte:

Ich will authentisch sein.

Ich will mich nicht mehr verbiegen, ich will wollen dürfen und ich will auch ein Vorbild für mein Kind sein. Ein Vorbild, was seine eignen Bedürfnisse

  • ernst nimmt,
  • würdigt und
  • erfüllt !

Jedoch war das Dilemma mit den Bedürfniskonflikten noch lange nicht gelöst. Wie kann ich meine Bedürfnisse und die meines Kindes

  • ernst nehmen
  • würdigen und
  • erfüllen?

Darauf hat Marshall Rosenberg eine ganz klare Antwort gegeben:

“Connect before contract”

Zum Eintauchen in dieses Thema erzähle ich in meinem neuen Video von einem Konflikt, der sich vorgestern im Hause Spatz zugespitzt hat…..

Fühle tief – lebe intensiv

Unterschrift-Heike-Spatz

GfK für den Kühlschrank

 

Hol dir die Graphik

"4 Schritte der Konfliktlösung".

 

Häng sie dir an den Kühlschrank und lass dich in deinem Mama-Alltag immer wieder von ihr daran erinnern, wie du Konflikte auflösen kannst.

Denn dein Alltag ist ihre Kindheit ......

Vielen Dank für dein Interesse an der Graphik " GfK für den Kühlschrank"! Möge sie dich dabei unterstützen immer leichter und schneller die Haltung der GfK mit deinem Kind zu leben. Bitte schau in dein Postfach und bestätige die Email von mir, damit ich dir die Graphik zum downloaden zusenden kann.